Beste Preise garantiert

Was tun in Saintes-Maries-de-la-Mer?

In unserem Hotel mit Pferden in Stes-Maries-de-la-Mer empfehlen wir Ihnen, Fahrräder zu mieten, um die Camargue und ihre wilden Landschaften zu erkunden. Sie können dieses riesige Feuchtgebiet auch während eines Ausrittes erkunden.

Wenn Sie ins Zentrum des Dorfes Saintes-Maries-de-la-Mer fahren, nur wenige Minuten vom Hotel Cacharel entfernt, befinden Sie sich im Herzen der Hauptstadt der Camargue. Hoher Wallfahrtsort, der sich jedes Jahr am 24. und 25. Mai zum wesentlichen Zigeunerfest trifft. Entdecken Sie in festlicher und feierlicher Atmosphäre die Saintes-Maries-Kirche mit der prächtigen Krypta von Sainte Sara.

Camargue-Tiere

Um die typischen Vögel der Camargue zu beobachten, besuchen Sie den ornithologischen Park Pont de Gau. Auf markierten Wegen können Sie Flamingos, Geländeläufer, Schilf oder kleine Reiher bewundern.

In der Camargue ist der Stier König. Gehen Sie zu einer Manade, um das tägliche Leben der Gardianer zu entdecken oder an einer Ferrade teilzunehmen. Folgen Sie den Wanderwegen, die wir Ihnen zeigen, um die Bullen in ihrer natürlichen Umgebung zu entdecken. Entdecken Sie von Mai bis Oktober die provenzalischen Rennen in den umliegenden Arenen. Während dieser Shows wird das Tier nicht schlecht behandelt.

Der Park ist das ganze Jahr über von 8 Uhr morgens bis zum Sonnenuntergang geöffnet.

Das Camargue Museum

Eine 20-minütige Autofahrt entfernt besuchen Sie das Camargue Museum. Sie werden das fragile Ökosystem dieses riesigen Feuchtgebiets entdecken und verstehen, in dem Sümpfe, Teiche, wilde Tiere und Menschen zusammenleben. Sie werden die Dauerausstellung "Der Faden des Wassers, der Faden der Zeit" zu schätzen wissen.

Die befestigte Stadt Aigues-Mortes

Machen Sie mit Ihrer Familie oder zwei einen Spaziergang durch die engen Gassen der Stadt Aigues-Mortes. Diese Stadt hat Stadtmauern aus dem 13. Jahrhundert. Entdecken Sie die turbulente Geschichte dieser Stadt, die nur 20 Autominuten von Cacharel entfernt liegt. Nutzen Sie die Gelegenheit, um die Tour de Carbonnière, das Haus des Gouverneurs und die Stadtmauern zu entdecken.

Entdecken Sie die Saline des Südens auch mit dem Fahrrad, dem kleinen Zug oder dem Auto.

Die Abteikirche Saint-Gilles du Gard

Im Mittelalter war diese Kirche der 4. Wallfahrtsort der Welt. Dieses Gebäude gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es wurde im 12. Jahrhundert erbaut und ist bis heute ein unverzichtbarer Ort in der Region. Sie können seine prächtige Skulpturenfassade, seine Krypta und seine Wendeltreppe entdecken.

Die römische Stadt Arles

Erkunden Sie die Labyrinthe des Stadtzentrums, in denen Modernität und römische Zeugnisse verschmelzen. Nutzen Sie die Gelegenheit, Arles und seine außergewöhnlichen Monumente während Ihres Besuchs in unserem Vintage-Hotel in Saintes-Maries-de-la-Mer zu besuchen. Sie wohnen nur 30 Minuten von den Arenen, dem alten Theater und den Alyscamps in Arles entfernt.

Der regionale Naturpark Alpilles

Verbringen Sie einen angenehmen Tag auf den Alpilles und entdecken Sie geschichtsträchtige Städte: Les Baux de Provence und seine Carrières de Lumières, Saint-Rémy-de-Provence auf den Spuren von Vincent Van Gogh sowie die authentischen Dörfer der Provence Eygalières, Maussane oder Mouriès.

Die Schritte

Für ein bevorstehendes Bad in der Kultur der Camargue und der Provence sind Sie in weniger als 60 Minuten von den berühmtesten Morgenmarktplätzen der Region entfernt: in Saintes-Maries-de-la-Mer (Montag und Freitag), Arles (Mittwoch und Samstag), Nîmes (Montag) und Isle-sur-la-Sorgue (Montag, Samstag und Sonntag).

Für Sportbegeisterte

Für einen dynamischen Urlaub stehen zahlreiche Wanderungen und Spaziergänge in der Nähe zur Verfügung, die zu Fuß, zu Pferd oder mit dem Fahrrad durchgeführt werden können. Darüber hinaus können Sie auf den nahe gelegenen Golfplätzen Golf spielen: auf dem 18-Loch-Golfplatz Nîmes-Campagne, auf dem 9-Loch-Golfplatz Baux-de-Provence und auf dem 18-Loch-Golfplatz Servanne in Mouriès.